Prozess

Anlage
Der grundlegende Prozessfluss wird in Zusammenarbeit mit dem Kunden erarbeitet und die wichtigen Prozess-schritte analysiert. Daraus werden dann die Equipment Listen erstellt, deren Grösse definiert und die User requirement specifications (URSs) gefertigt. Erste Verrohrungs- und Instrumentierungs-Diagramme entstehen (R&I), inklusive Spezifizierung von Ventilen / Installationen. Des Weiteren werden Massen und Energie Bilanzen berechnet.



Layout / Logistik
Das Layout Konzept wird ausgearbeitet, Druck und GMP/Gefahrenzonen (z.B. ATEX) definiert. Die verschiedenen Reinräume werden spezifiziert und User Requirement Specifications erstellt. Dabei werden Materialien definiert und aufgrund der Material- und Personal-flüssen die Personal-, Material-schleusen und Durchreichen geplant. Des Weiteren wird ein Gowning and Degowning Konzept erstellt.

© pixon engineering AG, Sandstrasse 2, CH-3930 Visp und Türkheimerstrasse 32, CH-4055 Basel | pixon engineering GmbH Wildbaderstrasse, DE-68239 Mannheim | Impressum/Datenschutz